Praxisabgabe

Die Planungen für die Praxisabgabe sollten fünf, besser zehn Jahre vor dem angestrebten Termin beginnen. Ziel ist es, die Patienten einem geeigneten Nachfolger zu übergeben und einen attraktiven Preis für die Praxis zu erzielen. Idealerweise sollten die Umsätze in den letzten Jahren vor der Übergabe noch einmal deutlich gesteigert werden.

Auf Wunsch begleiten wir Sie gern während des gesamten Prozesses bis zur erfolgreich abgeschlossenen Abgabe Ihrer Zahnarztpraxis:

  • Attraktivitätssteigerung bzw. -stabilisierung der Praxis im Hinblick auf den Verkauf
  • Aufbau oder Stabilisierung der Positionierung (Alleinstellungsmerkmale) der Praxis
  • Erarbeitung der zielführenden Marketingstrategie
  • Bewertung der Praxis und Ermittlung möglicher Verkaufspreise
  • Entwicklung der Abgabestrategie bezüglich der Einarbeitung des Nachfolgers
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen der verschiedenen Alternativen
  • Maßnahmen- und Zeitplan