Die Kraft der persönlichen Empfehlung

Personalbedarf in modernen Zahnarztpraxen:

Aktuelle Trends und zukünftige Herausforderungen – Recruiting für Zahnarztpraxen (3)

Die persönliche Empfehlung bleibt auch im Zeitalter der Digitalisierung eine der vertrauenswürdigsten und effektivsten Formen der Mitarbeitergewinnung. Menschen vertrauen den Meinungen, Empfehlungen und Erfahrungen ihrer Kollegen, Freunde und Familie oft mehr als Werbebotschaften oder Online-Bewertungen. Für Zahnarztpraxen bedeutet dies: Eine positive Mitarbeitererfahrung und eine starke und persönliche interne Kultur können die entscheidenden Faktoren für erfolgreiches Recruiting sein.

Das Potenzial des persönlichen Netzwerkens

Jenseits der digitalen Welt bietet das persönliche Netzwerken – sei es auf Fachkonferenzen, Fortbildungen oder Alumni-Treffen – eine optimale Gelegenheit, persönlich und authentisch mit potenziellen Mitarbeitern in Kontakt zu treten.

Solche Begegnungen ermöglichen es, tiefere Beziehungen aufzubauen und Bewerber auf eine Weise kennenzulernen, die über die einer Online-Interaktion hinausgeht.

Vom Mitarbeiter zum Botschafter

Aktuelle Mitarbeiter können zu den besten Botschaftern einer Praxis werden. Durch Programme zur Mitarbeiterempfehlung, bei denen Mitarbeiter für erfolgreiche Empfehlungen belohnt werden, können Praxen von den Netzwerken und Kontakten ihrer Mitarbeiter profitieren. Solche Anreize können nicht nur die Anzahl der Bewerbungen erhöhen, sondern auch die Qualität der Kandidaten verbessern, da Mitarbeiter oft ein gutes Gespür dafür haben, wer gut ins Team passen würde.

Bindung als Grundlage des Erfolgs

Um von Mundpropaganda und persönlichen Netzwerken maximal zu profitieren, müssen Praxen in die Zufriedenheit und Bindung ihrer Mitarbeiter investieren. Dies kann durch eine positive Arbeitsatmosphäre, regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten und Wertschätzung der Mitarbeiter erreicht werden. Zufriedene Mitarbeiter sind eher bereit, die Praxis bei ihrem persönlichen Umfeld zu empfehlen.

Die Balance zwischen Tradition und Moderne

Digitale Recruiting-Methoden haben sicherlich ihre Vorteile, traditionellere Ansätze sollten jedoch nicht übersehen werden. Eine Kombination aus beidem – der Nutzung moderner Technologien und dem Aufbau persönlicher Beziehungen – verspricht den größten Erfolg zu bringen.

Ausblick: Mit der Betrachtung sowohl digitaler als auch traditioneller Recruiting-Methoden haben wir nun ein umfassendes Bild der Möglichkeiten zur Mitarbeitergewinnung für Zahnarztpraxen skizziert. Im nächsten Schritt gilt es, diese Erkenntnisse in eine konkrete Strategie zu übertragen und so den langfristigen Erfolg der Praxis sicherzustellen.

Der Originalbeitrag ist in der dzw (Ausgabe 40/2023 | Zahnärztlicher Fach-Verlag GmbH) erschienen.

Christoph Sander Der Experte für Marketing und Beratung ist Praxisökonom und -coach vor Ort beim Kunden. Er unterstützt und berät in den Bereichen Praxismanagement und ist darüber hinaus zuständig für Off- und Onlinemarketing sowie Werbestrategien der Firma Sander Concept.
Beitrag erstellt 38

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben